TEST: Flüssige Wasserfarben vom Discounter vs. Markenfarben

(Werbung / umbeauftragt / unbezahlt / redaktioneller Beitrag)

Beim holländischen Non-Food Discounter ACTION habe ich im November 2018 flüssige Aquarellfarben im 5er Set für 1,99 € entdeckt.

Als ich diese Sets im Regal entdeckt habe, habe ich nicht lange gezögert und sie in den Einkaufswagen verfrachtet.

Action ist ein niederländisches Unternehmen… Royal Talens ebenfalls. Man könnte vermuten, dass es sich hier um ein hochwertiges Markenprodukt in anderer Verpackung handelt.

Auf den ersten Blick erinnern diese Sets an einen bekannten Hersteller flüssiger Aquarellfarben, der jedoch seine Farben nicht mehr in dieser Form verkauft. Neuerdings befinden sich diese in runden Gläsern mit eingebauter Pipette.  Die ACTION Gläschen sind jedoch nicht die Gleichen wie die alten Ecoline-Gläser.

Die Sets bestehen aus je 5 Gläschen. Ein Set deckt die Farbpalette gelb/rot, das andere Set die Farbpalette blau/grün ab. Die Gläschen sind randvoll gefüllt (Vorsicht beim Aufschrauben!) und geruchsneutral. Sie sind in einer praktischen Box aus Hartplastik mit transparentem Deckel verpackt. Weder auf der Verpackung noch auf dem Gläschen finden sich Farbbezeichnungen.

Die Farben lassen sich sehr gut vermalen und man merkt keinen Unterschied zum Markenprodukt.

Links die Aquarellfarbe von Action, rechts das Markenprodukt

Actionfarben, Verlaufeigenschaften

Farbpalette / flüssige Aquarellfarben: Discounter vs. Markenprodukt

Für meinen Test habe ich zuerst die Actionfarben auf das Papier gemalt. Danach habe ich die passende Farbe des bekannten Markenproduktes zugeordnet. Dabei fällt auf, dass die beiden Rottöne im Action Set nahezu gleich mit der Farbnummer 334 des Markenherstellers ist… je nachdem, wie intensiv der Farbauftrag erfolgt. Das Dunkelgrün im blau/grün Set ist in der Farbpalette des Markenproduktes nicht zu finden. Schade eigentlich, denn es handelt sich hierbei um ein sehr intensives, dunkles Tannengrün.

Auffällig ist ebenfalls, dass zwei Grüntöne offensichtlich doppelt vorhanden sind. 565 & 602 verhalten sich hierbei ähnlich wie die roten Farben im gelb/rot Set. Da ich leider nur einen schnellen Blick in das Action Regal geworfen haben, konnte ich nicht erkennen, ob die beiden ersten Sets noch erhältlich sind oder ob diese durch zwei neue ersetzt wurden. Ich werde das im Auge behalten bzw. beim nächsten Besuch noch einmal genauer nachsehen.

Festhalten möchte ich folgendes: Einige Farben der Action Gläschen gleichen dem Markenprodukt 1:1. Andere Farbtöne (s. rot und grün) weichen minimal ab, was man aber (wenn man keinen direkten Vergleich hat) sicherlich nicht bemerkt.

Fazit

Viel muss man zu dieser Gegenüberstellung nicht mehr schreiben, denke ich. Die Farbtöne sind nahezu gleich, die Pigmentierung stimmt und beim aquarellieren konnte ich keinen Unterschied feststellen.Ich weiß natürlich nicht, ob in den Gläschen von ACTION Ecoline Aquarellfarben enthalten sind (immerhin kann man bei ACTION auch Bleistifte kaufen auf denen hinten als Hersteller Royal Talens angegeben ist) das ist aber auch nicht notwendig. Die flüssigen Aquarellfarben sind für 1,99€ unschlagbar günstig. Wenn man also als Anfänger unsicher ist, ob man sich flüssige Aquarellfarben zulegen soll, der sollte auf jeden Fall mal einen Blick ins ACTION Regal werfen und testen, ob einem diese Farben gefallen. Ecoline* bietet mit seinen 60 Farben natürlich eine unschlagbar große Auswahl an Farbtönen. Auch die neuen Gläschen mit der Pipette zum gezielten Dosieren und Mischen auf der Farbpalette ist unschlagbar gut.

Gruß und Kuss!

Weitere Beiträge

Menü