Handlettering

Handlettering begegnet uns in diesen Tagen überall. Ob auf Plakaten, Kreidetafeln, im Fernsehen oder im Internet. Überall springen uns sorgfältig gestaltete Schriftzüge in den unterschiedlichsten Schriftarten ins Auge.

Handlettering lässt sich nicht wörtlich übersetzen. Sinngemäß bedeutet es, dass Buchstaben mit der Hand angefertigt werden. Kaum zu glauben, aber Handlettering ist viel mehr Zeichnen als Schreiben. Durch phantasievolle Verzierungen und kreative Arrangements entstehen so wunderschöne Handlettering Kunstwerke.

Handlettering kann man mit den unterschiedlichsten Materialien ausüben. Egal ob Bleistift, Fineliner, Filzstift, Brushpen (Pinselstift) oder Pinsel und Tusche oder Wasserfarbe sowie vielen weiteren Materialien lassen sich wunderbare Handletterings auf Papier, Pappe, Porzellan, Glas und vielen weiteren Untergründen zaubern. Taucht mit mir in die wundervolle Welt des Handletterings ein.

Material

Welche Stifte brauche ich wofür und auf welchem Papier kann ich sie verwenden? Was sind Brushos und Hotfoil?

Fragen über Fragen, die sich so oder so ähnlich jeder Anfänger stellt.

Um einen kleinen Überblick zu erhalten, stelle ich hier eine Auswahl Materialien vor und gebe Tipps, welche sich besonders für Anfänger eignen.

 

Außerdem findet ihr seit Januar 2019 eine große Auswahl Buchempfehlungen auf dieser Seite, die stetig erweitert wird. Es lohnt sich also immer mal wieder vorbei zu schauen!

Anleitungen

Brushlettering? Lettering digitalisieren? Lettering folieren? Antworten auf (fast) alle diese Fragen findest du hier!

Ich erkläre dir Schritt für Schritt wie Du die einzelnen Techniken anwendest.

Bücher

Du bist auf der Suche nach einem tollen Buch zum Thema Handlettering?  Hier wirst du garantiert fündig!