· 

Schnelle Watercolor Blumen

Heute zeige ich dir, wie du ganz fix Aquarellblümchen mit einfachen Materialien herstellen kannst. Das geht ganz schnell und kinderleicht!

Anleitung

  1. Mit dem Filzstift setzt du vier bis fünf lockere Farbfelder kreisförmig auf dein Papier. Lass zwischen den einzelnen Farbfeldern immer ein wenig Platz.
  2. Mit dem leicht feuchten Pinsel ziehst du nun die Farbe in Form eines Blütenblattes nach außen.

    FERTIG! Das war einfach, oder?

Material

Alles was du dafür benötigst sind Filzstifte (es müssen keine Brushpens sein!) und einen Wassertankpinsel bzw. einen Malpinsel und etwas Wasser. Wichtig ist nur, dass die Farbe deiner Stifte auf Wasserbasis ist. Alkoholbasierte Stifte oder Permanentmarker funktionieren nicht!

Natürlich ist es immer besser, wenn Das Papier ein bisschen dicker ist, damit das Wasser es nicht so leicht wellt. Da wir aber nur mit sehr wenig Wasser auf Das Papier gehen, klappt es sogar auf einem einfachen Schreibblock ganz gut. 

So kannst du hinterher noch ein hübsches Lettering auf deine Aquarellblumen zaubern.


Wenn dir mein Tipp gefallen hat und du ihn ausprobiert hast, dann zeig mir doch dein Bild auf Instagram oder Facebook mit dem Hashtag #tippzumwe @stickynote.lettering

Schönes Wochenende und liebe Grüße,

Kommentare: 0