· 

Calligraphy yourself - Buchrezension

(Werbung/Belegexemplar)

Das Buch ist im Oktober 2018 im TOPP Verlag erschienen. Das Hardcover beinhaltet auf 127 Seiten kreative Schaffensprozesse

und vermittelt fast meditativ den Spaß daran eigene Schriften zu entwickeln, über den Tellerand des üblichen Letterns zu schauen und sich selbst neu zu entdecken.

 

Dieses Buch unterscheidet sich wesentlich im Aufbau zu den sonst bekannten Büchern, da das Layout modern, zum Teil clean und auch wieder peppig daherkommt.

 

Nach und nach bewegt das Buch dazu sich außerhalb der gewohnten Komfortzonen zu bewegen und neue Wege zu beschreiten.

 

Sigrid Artmann nennt diesen Prozeß "ausARTen"!

Kommentare: 0